Balis schönste Tempel: Der Meerestempel Pura Tanah Lot

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
Der Tempel Tanah Lot an Balis Südwestküste

Der Tempel Tanah Lot an Balis Südwestküste gilt zu den schönsten Tempeln Balis

Der Meerestempel Pura Tanah Lot liegt an der Südwestküste Balis und wird als einer der Nationaltempel Balis besonders verehrt. Wie alle Meerestempel auf der Insel soll er Schutz vor den bösen Dämonen bieten die im Meer leben. Das Besondere an diesem Tempel ist seine außergewöhnliche Lage auf einer kleinen Felseninsel an der Küste. Bei Ebbe kann man recht einfach die etwa 50 Meter durch´s Wasser zur Insel laufen. Die kleine Tempelanlage, welche über ein paar Stufen zu erreichen ist, darf allerdings nicht bestiegen werden. Wer möchte kann sich in der kleinen Höhle unterhalb des Felsens mit heiligem Quellwasser segnen lassen das hier entspringt.

Tanah Lot bei Sonnenaufgang

Der Tempel Tanah Lot an Balis Südwestküste in der Früh

Der Ort Tanah Lot

Die Anlage an sich ist am Meer entlang wie eine kleine Parkanlage mit viel Grün gestaltet. Nach Ankunft muss man zuerst den Eintrittspreis von 30.000 IDR bezahlen um das Gelände betreten zu dürfen. Über eine Straße mit einigen Restaurants und Souveniershops gelangt man zum Meer hinunter wo sich linker Hand der Tempel Tanah Lot befindet. Geht man rechts am Meer entlang kommt man zu einem weiteren kleinen Tempel, dem Batu Bolong. Dieser liegt ebenfalls auf einer Insel im Meer, welche jedoch über eine Felsbrücke mit dem Festland verbunden ist. Bei unserem letzten Besuch im Januar 2016 war es allerdings nicht mehr erlaubt über die Brücke zu gehen.

Der Tempel Batu Bolong in der Nähe des Tanah Lot

Der Tempel Batu Bolong in der Nähe des Tanah Lot

Übernachten in Tanah Lot

Wer den Tempel ausserhalb des täglichen Touristentroubels erleben möchte sollte eine Übernachtung auf dem Gelände einplanen. Hierfür muss man einmalig den Eintrittspreis zahlen um zum Hotel fahren zu können. Dann kann man in Ruhe sowohl den Sonnenuntergang als auch am nächsten morgen den Sonnenaufgang fotografieren. Der Sonnenuntergang lässt sich am besten von einem der Restaurants mit Blick auf Tanah Lot geniessen. Zu den Restaurants mit Aussichtsterrasse gelangt man über eine kleine Gasse mit weiteren Läden die links vor dem Tempel abzweigt. Da viele Tagesausflügler bis zum Sonnenuntergang hier bleiben sollte man sich rechtzeitig einen guten Platz in der ersten Reihe sichern. Von hier aus versinkt die Sonne hinter der Felseninsel Tanah Lot im Meer. Zum Sonnenaufgang hat man den Tempel dann fast für sich alleine, da alle anderen die nicht hier übernachten das Gelände erst ab 7 Uhr betreten dürfen.

Der Tempel Tanah Lot bei Sonnenaufgang

Der Tempel Tanah Lot bei Sonnenaufgang

Gläubiger auf dem Weg zum Tempel Tanah Lot

Gläubiger auf dem Weg zum Tempel Tanah Lot

Für eine Übernachtung innerhalb der Anlage können wir das Natya Hotel Tanah Lot empfehlen. Es liegt nur etwa 5 Gehminuten vom Meer entfernt und ist dadurch optimal geeignet um den Sonnenaufgang zu erleben. Buchen kannst du es ab 37 Euro pro Nacht hier über booking.com.

Pool im Natya Hotel Tanah Lot

Pool im Natya Hotel Tanah Lot

Unsere Meinung

Wir haben unseren Aufenthalt beim Tanah Lot Tempel sehr genossen. Wer den Tempel wirklich erleben will sollte eine Nacht vor Ort verbringen. Nur so kann man auch den Sonnenaufgang dort sehen, da man ansonsten erst ab 7 Uhr auf das Gelände kann.

Allgemeine Informationen zum Tempel Pura Tanah Lot

  • Anreise: Am einfachsten mit dem Roller oder Taxi zu erreichen. Von Ubud nach Tanah Lot braucht man etwa 1 Stunde und zahlt für ein Taxi ca. 280.000 IDR. Von Kuta aus ist man etwa 45 Minuten unterwegs.
  • GPS Koordinaten: -8.621319, 115.086925
  • Eintrittspreis (Stand: 18.12.2015): 30.000 IDR
  • Empfohlene Aufenthaltsdauer: 1 - 1,5 Stunden. Am besten Übernachten, um Sonnenuntergang und Aufgang zu erleben
  • Öffnungszeiten: 7 - 19 Uhr, wenn man dort übernachtet kann man jeder Zeit durch die Anlage und zum Tempel laufen
  • Kleiderordnung: keine traditionelle Kleidung notwendig, da der Tempel nicht betreten werden darf
  • Fototipp: Am schönsten ist der Blick auf den Tempel und das Meer zwar zum Sonnenuntergang wenn die Sonne hinter der Felseninsel im Meer versinkt. Die Atmosphere ist jedoch morgens in aller Ruhe etwas ganz besonderes und es lassen sich einige interessante Fotomotive finden.

Weitere Tempel auf Bali

Comments are closed